Junimatinéen und -konzerte

Die Fürstenfelder Orgelmatinéen beginnen circa um 12:10 Uhr – nach der Sonntagsmesse – und dauern etwa 45 Minuten, im Advent 35 Minuten.

Mit Ausnahme des Silvester- und Neujahrskonzertes finden alle Orgelkonzerte bei freiem Eintritt statt. Dies ist nur mit finanzieller Unterstützung der Besucher durchführbar. Deshalb bitten wir Sie am Ausgang um Ihren großzügigen Beitrag. Ihre Spende ist als Honorar für die Gastmusiker und für die Erhaltung der Orgeln bestimmt.

Während der Konzerte ist eine Besichtigung der Kirche nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ostermatinée

17.04.2017

12:10 Uhr

Koryun Asatryan, Saxophon

Christoph Hauser an der Fux-Orgel

Marcello, Händel, Mozart, Benson, Itturalde

 

Pfingstmatinée

04.06.2017

12:10 Uhr

Marika Falk, Frame Drums

Christoph Hauser an der Marienorgel

Holzmann, Bach, Joplin, Händel u. a.

Junimatinée

11.06.2017

12:10 Uhr

Regina Schnell, Mammendorf an der Fux-Orgel

Muffat, Arauxo, Frescobaldi

Junimatinée

18.06.2017

12:10 Uhr

Klaus Geitner (München) an der Fux-Orgel

Pachelbel, Knecht, Krebs u. a.

Junimatinée

25.06.2017

12:10 Uhr

Alexander Niehues (Mannheim) an der Fux-Orgel

Marcello, Mozart, Petrali u. a.

Brucker Kulturnacht

01.07.2017

20:00 - 22:30 Uhr

Festliche Musik für Trompete und Orgel

Telemann, Bach, Guilmant, Händel u. a. 

in drei halbstündigen Konzerten um 20:00, 21:00 und 22:00 Uhr

Christian Deuschel, Trompete (Saarländisches Staatstheater)

Christoph Hauser an den Orgeln der Klosterkirche