Orgelsommer

Die Fürstenfelder Sommermatinéen beginnen circa um 12:10 Uhr – nach der Sonntagsmesse – und dauern etwa 45 Minuten.

Die Sommermatinéen finden bei freiem Eintritt statt. Dies ist nur mit finanzieller Unterstützung der Besucher durchführbar. Deshalb bitten wir Sie am Ausgang um Ihren großzügigen Beitrag. Ihre Spende ist als Honorar für die Gastmusiker und für die Erhaltung der Orgeln bestimmt.

Eröffnung des Orgelsommers

16.07.2017

12:10 Uhr

Kalevi Kiviniemi, Konzertorganist (Finnland)

 

Sommermatinée

23.07.2017

12:10 Uhr

Christoph Hauser, Fürstenfeld

 

Sommermatinee

30.07.2017

12:10 Uhr

Kseniya Pogorelaya, Sophienkathedrale Polozk (Belarus)

 

Sommermatinee

06.08.2017

12:10 Uhr

Stephen Tharp, New York (USA) an beiden Orgeln

 

Sommermatinee

13.08.2017

12:10 Uhr

Roberto Scarpa Meylougan, Venedig (Italien) an beiden Orgeln

 

Patroziniumskonzert

15.08.2017

15:00 Uhr

Claudio Monteverdi: Vespro della Beata Vergine

Vokalensemble St. Peter München

ensemble soluzione

Gerlinde Sämann, Sopran

Franz Vitzthum, Altus

Hermann Oswald, Tenor

Sebastian Myrus, Bass

Christoph Hauser, Orgel

Leitung: Sebastian Adelhardt

Eintrittskarten gibt's bei MünchenTicket

 

Sommermatinée

20.08.2017

12:10 Uhr

Domorganist Prof. Dr. Winfried Bönig (Köln)

 

Sommermatinée

27.08.2017

Domorganist Andreas Jetter (Chur, Schweiz) an der Fux Orgel

Padovano, Antegnati, Gabrieli, Sweelinck, Siefert, Gronau u. a.

Sommermatinée (Abschluss des Orgelsommers)

03.09.2017

12:10 Uhr

Christoph Hauser (Fürstenfeld) an beiden Orgeln der Klosterkirche

Beauvarlet-Charpentier, Vierne, Widor, Du Mage, Böhm