Orgelsommer

Die Fürstenfelder Sommermatinéen beginnen circa um 12:10 Uhr – nach der Sonntagsmesse – und dauern etwa 45 Minuten.

Die Sommermatinéen finden bei freiem Eintritt statt. Dies ist nur mit finanzieller Unterstützung der Besucher durchführbar. Deshalb bitten wir Sie am Ausgang um Ihren großzügigen Beitrag. Ihre Spende ist als Honorar für die Gastmusiker und für die Erhaltung der Orgeln bestimmt.

Eröffnungsmatinée Orgelsommer

29.07.2018

12:10 Uhr

Christoph Hauser (Fürstenfeld) an beiden Orgeln der Klosterkirche

Böhm, Mendelssohn, Lemmens, Whitlock, Dallier

Orgelsommer Matinée

05.08.2018

Pascal Caldara (München, St. Gabriel) an der Fux-Orgel

Couperin, Froberger, Böhm, Carreira u. a.

Orgelsommer Matinée

12.08.2018

Gerhard Löffler (St. Jacobi, Hamburg) an der Fux-Orgel

Scheidt, Buxtehude u. a.

 

Patroziniumskonzert

15.08.2018

17:00 Uhr

Theresa Holzhauser (Mezzosopran)

Andreas Braßat an beiden Orgeln der Klosterkirche

Bach, Vierne u. a.

 

Orgelsommer Matinée

19.08.2018

12:10 Uhr

Angela Metzger (München) an der Fux-Orgel

Pachelbel, Schachtner, Hambraeus u. a.

 

Orgelsommer Matinée

26.08.2018

Prof. Wolfgang Seifen (Berlin) an beiden Orgeln der Klosterkirche

Der weltbekannte Improvisationskünstler zu Gast in Fürstenfeld

 

Orgelsommer Matinée

02.09.2018

Christophe Knabe (Bergisch Gladbach)

an beiden Orgeln der Klosterkirche

Bach, Grigny u. a.

 

Abschlussmatinée Orgelsommer

09.09.2018

12:10 Uhr

Christoph Hauser (Fürstenfeld)

an beiden Orgeln der Klosterkirche

Bach, Dandrieu, Rameau, Pasini, Cotumacci, Händel